Mittwoch, 12. Dezember 2012

Der kleine Hobbit & kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Heute war mal wieder ein bisschen Programm angesagt. Wir waren im Film "Der kleine Hobbit".
Lange erwartet war es endlich so weit.
Und weil wir wirklich schon so lange gewartet haben, konnten wir es uns nicht nehmen in der "Vorpremiere" gleich um 12 Uhr (!) ins Kino zu gehen.

Also ich wusste nicht, ob jetzt wirklich viele kommen oder eher nicht. Als wir am Kino waren... bäm!!
Richtig, richtig viele Leute!

Wir sind reingegangen... hööö... keine Kasse offen, aber alle Leute strömen ins Kino, rennen in die Kinosäle. Ich war schon ein wenig verwirrt, bis mir eingefallen ist.... ahhhh sehen alle aus wie Studenten... = Uni

Ja, hier in Würzburg haben ein paar Fakultäten morgens im Kino Vorlesungen. Klingt seltsam. Mein Freund hat sich überzeugt und nachgeschaut in einem Kinosaal. Tatsächlich, eine Vorlesung.

Nachdem dann irgendwann mal nach 10 Minuten die Kasse eröffnet wurde standen genau 6 Leute an der Kasse... uns beide eingeschlossen. Und eine Frau war nur da um Weihnachtsgutscheine zu kaufen.

Es waren 2 Vorstellungen um 12. Eine in 3D und eine in 2D. Wir sind in die 2D gegangen und dachten schon wir haben den Saal für uns alleine.

Falsch gedacht, am Ende waren wir dann doch 11 Leute im Kinosaal (hab genau gezählt).
Achso, und Popcorn gab es auch schon ;)



















Zum Film

Er ist kein typischer Herr der Ringe Film, das sei schonmal gesagt. Er hat eher mehr "Storyline" und "Drumherum". Also keine ewigen Kampfszenen (was ich besser finde). Zum Beispiel wurde das Verhalten von Trollen ausgiebig gezeigt. Ich mag sowas. Mein Freund war davon nicht so begeistert.
Man merkt schon, dass der Film etwas "rausgezögert" wird, also weil er ja schließlich in 3 Teilen erscheint.
Aber an sich kann man ihn sich schon angucken.
Ich bin keine gute Filmkritikerin :D

_____________________


Danach waren wir noch in meinem geliebten DM..... und der war schon wieder extrem voll...

Ich war auf der Suche nach kleinen Geschenkchen für eine kleine Weihnachtstüte. Für wen werde ich noch nicht verraten...

Vielleicht werde ich ja eine an die kleine Anzahl meiner Blogleser verlosen. Merkt Euch das schon vor!

Folgendes habe ich dafür gekauft:
Diverse Haarkuren von Swiss-O-Par: Cashmere, Kiwi, Maracuja, Pferdemark; jeweils 0,65 Euro
Bademomente: Atempause, Abendrot, Glücksrausch; jeweils 0,55 Euro
Feuchtigkeitsmaske; 0,45 Euro
Kräutertee Rooibos Chai; 0,95 Euro





















Daraus bastle ich nette Überraschungstüten, merkt Euch: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft :D

Wer würde sich über eine kleine Überraschungstüte freuen?
Ach kommt, ich bin jetzt nicht so:

Unter allen Leuten, die bis Sonntag (eingeschlossen) einen lieben Kommentar unter irgendeinem Post hinterlassen  (mit vielleicht ein paar netten Worten, z.B. wie Ihr meinen Blog findet) wird ein kleines Mini-Überraschungsgeschenk verlost! Ich lasse es Dir dann gratis zukommen! Lass dazu einfach eine E-Mail-Adresse da! Bitte nur Leute aus Deutschland, sonst werden die Versandkosten zu hoch.




Ich weiß, mein Blog ist überhaupt nicht bekannt, aber man kanns ja mal versuchen :D
Und wenn viele mitmachen sollten wird es bald wieder etwas geben...

Ich freu mich schon!

1 Kommentar:

  1. Dein Blog ist... FANTASTISCH deine Farben solltest du aber ändern und das Bild sollte bis nach unten gehen oder so... Danke für´s HA machen! :D
    Veroni die Beste Schwester die du haben kannst und deine andere zählt nicht.

    AntwortenLöschen