Dienstag, 11. Dezember 2012

Ensbona Handcreme und mein Tag :)

Heute hab ich mal wieder etwas neues bekommen... (war mal wieder kurz in der Apotheke)

Eine kleine Ensbona Handcreme mit Jojobaöl

Die nette Dame hat mich gefragt, ob ich soetwas gebrauchen kann. Natürlich kann ich!
So sieht sie aus:



Wenn man ein bisschen von ihr nimmt zieht sie extrem schnell ein. Echt gut. Aber zuviel fühlen sich die Hände ein wenig flitschig an. Kennt ihr das Gefühl, wenn man seinen Finger als Kind (oder ab und zu immernoch ;D) in heißes Wachs getunkt hat und man danach eine dicke "Fingermütze" aufhatte? Wenn man das abgezogen hat, dann hat man so ein komisches wachsiges Gefühl... und genau so fühlt sich die Handcreme an.

Umgerechnet würde die Probe 1,08 Euro kosten. Also eigentlich nicht schlecht!

 _________________________



Desweitern habe ich heute mal wieder bei sehr vielen Gewinnspielen mitgemacht und mich bei einigen Produkttests angemeldet. Ich hoffe es klappt. Ich würde mich sehr freuen über mir noch unbekannte oder allzeitbewährte Produkte zu berichten. Ich bin immer so experimentierfreudig. Und es gibt so viele schöne Produkte auf dem Markt. 


In der Uni merkt man so langsam, dass die wenigsten Lust haben noch vor den Ferien in die Uni zu gehen. In unserem Seminar, war bestimmt die Hälfte nicht da. (Ist eine Anwesenheitsplicht-Veranstaltung). Bei uns hat man 2 Fehlstunden-"Joker". Naja... Die Ferien um 2 Wochen verlängern klingt auch nicht ganz übel :D



Gewinne sind heute leider noch keine angekommen, somit habe ich dazu noch nichts zu sagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen