Sonntag, 6. Januar 2013

Die letzten Tage (XXL - Berliner ZOO)

Dann möchte ich wohl die letzten Tage aufholen!


Am Mittwoch waren wir nochmals im XXL mit: ich glaube 15 Leuten? Es waren auf jedenfall viele. Und ich kannte, nun ja, fast keinen! Also sind fast 15 Leute (manche kamen zu spät) reinmaschiert. Die Bedienung: "Haben sie reserviert? Auf welchen Namen?" - "K. 10-15 Leute" - "Hier steht 10 Leute, nicht 15 Leute." - "Ist doch egal?!" (Es war leer muss hierzu gesagt werden) - "Nein, ist es nicht, sie haben nur für 10 Leute reserviert!!!!" Also Entschuldigung, geht's noch? Als würden sie keine Gäste wollen. Wir sind dann an den Tisch für "nur" 10 Leute gegangen, och und ganz zuuuufällig war daneben ein Tisch frei, denn man einfach 30 cm dazuschieben konnte! Mussten wir natürlich alles übernehmen... sie haben ja nur 10 Leute erwartet.
Dann kam der nächste Schreck: "Ich weiß ja nicht, ob es meine Kollegin schon gesagt hat, aber wir haben keine Königsberger Klopse, keine Rippchen, keine Hamburger, kein.....". Das Restaurant ist für seine große Hamburger bekannt und da kommen 10-15 Mann, die RESERVIERT haben! Und ich habe sogar von meinem Blog aus nochmal vorgewarnt und den Post verlinkt auf der Facebook-Seite. Dazu kann ich nix sagen. Also haben alle Schnitzel bestellt.

Am Ende war die Bilanz, das alle mit Pommes rumgeschmissen haben... ich habe damit nichts zu tun und toleriere solch ein Verhalten nicht. Am Ende haben sich die Bedienung NATÜRLICH beschwert. Aber mal ehrlich... wenn man so seine Gäste behandelt, dann geschieht es ihnen ganz recht. Die sollten (Entschuldigung) sehr froh sein, dass sie im tiefsten Osten überhaupt eine Arbeit haben!


 
 Hier ist ein Bild von der Meute und der Beginn der "Diskussion" mit der Bedienung....
 Hier essen die Ersten das "kleine" Schnitzel und den liebevoll genannten "Riesen Puller" (Currywurst).




Der nächste Tag war dann Berlin....

In Berlin sind wir in den Zoo gegangen. Wir gehen gerne und oft in Zoos. Auch wenn ich es eigentlich sehr schade finde unter welchen Bedingungen die Tiere gehalten werden. Ich bin sehr traurig, wenn ich sehe, dass sich die Tiere nicht wohlfühlen. Aber ich denke, dass ist eine andere Diskussion und ich will diese nicht weiterführen. Bevor all die Peta-Anhänger noch meinen Blog zuspammen. (Bitte nicht!)


Hier sind also ein paar Fotos für euch! Ganz unten findet ihr auch zwei kurze Videos, die sind totaaaal süß und lustig. Schaut sie euch doch kurz an, sind wirklich ganz kurz :)

 
 Baby-Elefant schmust mit dem Sand :)
 Alte Elefant mit lustigem Kopf
 Onkel Nielson :)

 Coole Frisur

 Leckeres Essen
 I believe I can fly xD



 Ein bisschen Spaß muss sein =)


Fütterungszeit! Die Zähne. Sieht man nicht oft!

 Paul Panzer :D


Und hier die versprochenen Videos!

Einmal die süßen Elefanten

Und hier die Flusspferde-Fütterung!





Kommentare:

  1. Die Bilder und die zwei Video's sind gut geworden.
    Ich war vor kurzen XXL Pizza essen.
    Da hat es uns auch nicht gefallen. Sehr laute Musik und überforderte Bedienung. Ausserdem sehr teure Getränke Große Cola ( Glas ) 4,20 Euro.
    Aber ich hoffe, Dir hat Berlin gefallen.
    Wo wart ihr essen ?

    AntwortenLöschen
  2. Essen waren wir nicht in Berlin, sondern in Frankfurt (Oder). Aber die Getränkepreise, wow, ganz schön viel....

    AntwortenLöschen
  3. Dann habe ich das Mißverstanden, Ich dachte ihr habt in Berlin geessen. Und am nächsten Tag seit ihr in Berlin gewesen.
    Richtig ?

    Gruß Achim

    AntwortenLöschen