Mittwoch, 9. Januar 2013

Ich muss mich mal kurz ärgern...

Wir waren heute im Douglas, da ich für die "Heart to Heart Box" etwas kaufen wollte.
Bin einmal komplett durch den ganzen Laden gekommen ohne angesprochen zu werden.

Später stand ich dann an den Bobbi Brown Produkten und hab ein paar Sachen auf meiner Hand geswatcht.

Dann kam eine Verkäuferin. "Suchen Sie was?" etwas unfreundlich. Ich so: "Nein, ich wollte mir nur die Bobbi Brown Produkte näher ansehen. Wo sind denn die Preise?" - "Hier stehen keine Preise!" - "Achso." - "Aber falls es Sie interessiert: um die 40 Euro" (was nicht stimmt!)

Schön und gut dachte ich mir... ich seh vielleicht nicht so aus, als würde ich mir sowas leisten können. Kann schon sein...

Aber warum dann so unfreundlich?


An der Kasse kommt die selbe Verkäuferin, ich frage: "Haben sie Proben von Clinique, dem 3-Phasen-System. Ich würde gerne das Gesichtswasser testen, weil ich mit Nr. 1 nicht ganz  zufrieden bin." - "Oh ja, das sehe ich sofort, sehr unreine Haut." ...........

Richtig, 2 kleine Pickelchen = sehr unreine Haut

Schön sowas an der Kasse zu "erwähnen".

1 Kommentar:

  1. Typisch Douglas.. Ich bestelle dort lieber online, um diesen unfreundlichen Verkäuferinnen nicht über den Weg laufen zu müssen. :)

    LG, Maggie
    chocolateliqueur.blogspot.de

    AntwortenLöschen