Montag, 1. Juli 2013

Kennst du Toms Schuhe? Nein? Dann wird's aber Zeit!

Ijaaaa.... also so schlimm ist es auch nun wieder nicht, wenn man Toms Schuhe nicht kennt :D

Toms Schuhe sind schon seit ca. 2 Jahren in den USA Gang und Gebe... und werden gekauft wie.. ja "in"-Schuhe halt. JEDER hat sie! (Zumindest in New York)

Toms Schuhe sind eine Mischung aus Ballerinas mit Espandrilles und sind dafür echt teuer.


Geworben wird mit dem Slogan "One for One". D.h. wenn du ein Paar kaufst wird Toms ein Paar neue Schuhe für ein Kind "spenden", das welche benötigt. Und zwar nicht irgendwelche, sondern auch Toms Schuhe! Also von den Herstellkosten können die unmöglich so teuer sein.

In der Verpackung ist ein Sticker und eine Tüte, die als Flagge verwendet werden kann (die man ruhig allen Leuten zeigen soll). Man kann sich somit als "Wohltäter" schmücken... also so kommt die Message rüber.

Gekostet haben sie hier in Deutschland sage und schreibe: 65 Euro!!!
Ich habe mich für das "black glitter" Paar entschieden.

Die Preise fangen in Deutschland ab 60 Euro an und nach oben gibt es fast keine Grenze.

Ich bin durch Candace Cameron Bure (DJ aus Full House) auf die Schuhe aufmerksam geworden und wollte sie schon seit einem Jahr. In den USA waren die mir dann doch zu doof, weil sie wirklich jeder hatte und die Verkäufer dort vollkommen inkompetent waren.

Seit ein paar Wochen werden die nun auch in Würzburg (Zeitzeichen) und in paar deutschen Städten für Wucherpreise verkauft. Ich hab ihnen hinterher getrauert und ein bisschen bereut sie nicht in den USA zu kaufen.

Alex hat sie mir dann heute spontan gekauft, obwohl er sie potthässlich findet.


Der Trend von den Toms Schuhen kommt langsam in die Gänge. Ich habe schon einige BWL-Studentinnen mit Toms-Schuhe gesehen. Ist genauso wie mit dem "Michael Kors"... kommt auch so langsam in die Gänge... und im Vergleich zu den USA sind die Sachen schon schweineteuer...

Sooo.. Preisvergleich:

Black Glitter Deutschland: 65 Euro
Black Glitter USA: 54 Dollar (41Euro... mit Steuern höchstens: 49 Euro)







1 Kommentar:

  1. Ich habe die Schuhe letztes Jahr auch überall in New York gesehen, habe sie aber nicht weiter beachtet, denke für meine breiten Füsse mit hohem Spann sind die sicher eh nichts, sehen her zierlich für schlanke Füsse aus.

    AntwortenLöschen