Montag, 16. Dezember 2013

Wenn Omas klauen... -.- Oder: Was mir im Alltag passiert.

Ich war heute bei Norma...
folgendes ist passiert:

Ein Mann, den ich sehr schwer verstanden habe, hat mich an der Kasse ausgelöchert über meinen Feldsalat.
Ob der schon gewaschen ist, aus Deutschland kommt, ob ich denn gerne Salat wasche...

WHAT THE FUCK?!

Ob ich gerne Salat wasche? Hm.. ja, gerne! Nein o_O

Als diese Befragung beendet war, schaute ich zur Kasse. Die Kassiererin kassiert monoton die Lebensmittel einer Oma, dann kommt die Brötchentüte, vollbepackt bis zum Rand.

Sie versucht die Brötchen zu zählen.. geht nicht von außen, schaut rein...

und...

holt einen ganzen (!) Christstollen heraus.

WHAT THE FUCK zum ZWEITEN?!


Ich meine... die Rente ist ja nicht bei jeden ganz hoch, jedoch hat die gute alte Frau mehrere Stollen so gekauft, dann kann ja die Not nicht so groß sein.. und auf eklige Stollen kann man ja auch verzichten.
Stellt euch mal vor die hätte Hausverbot bekommen bei Norma... Kupsch ist nicht billiger.

Ich hab mal gerade nachgeguckt wieviel der Stollen kostet... dachte na gut... 3-4 Euro.. ich esse sowas ja nicht... AWA 99 CENT!!!!!


Wie die Geschichte endet?

Der Mann schaut mich mit einem komischen Blick an, die Kassiererin kassiert ohne Worte den Fund ab (als wäre sowas an der Tagesordnung), der Oma scheint der Vorfall egal zu sein, nicht mal mit einer Wimper hat sie gezuckt...


Das Fremdschämen jedoch blieb mir nicht erspart... -.-


99 Cent -.-

Kommentare:

  1. hahahahaha, made my day:-D
    so was hab ich ja noch nie gehört oder gesehen, man man, sachen gibt's :-D

    AntwortenLöschen
  2. ^^ja sowas hab ich beim lidl auch schon mitbekommen. da hat ein Opa eine riesige Packung würstchen geklaut... ich hab mich auch total geschämt, obwohl ich es garnich war.

    AntwortenLöschen