Mittwoch, 10. September 2014

Ein Ausflug nach Polen (Lebensmittel)

Ich bin zur Zeit wieder etwas unterwegs. Diesmal hat es mich sogar bis nach Polen verschlagen. Aber nur für einen Kurztrip von 2 Stunden. Heißt also einmal über die Grenze und zurück. Das geht an manchen Orten ganz leicht, vor allem wenn die Grenzen offen sind. In Frankfurt (Oder) muss man einfach nur über die schöne Brücke und schon ist man in Polen.

Wir waren mittags um 13 Uhr dort und die Autos stauten sich schon leicht. Vermutlich zum Tanken. Man glaubt es kaum, aber die Preise sind immernoch unschlagbar. Der Kurs stand an dem Tag bei 4,19 Zloty. Beim Kantor gabs 4,18 Zloty.

Zigaretten sind auch extrem günstig, auch die mit Steuermarke. Für 4 Schachteln von den besonderen (auch Pink Elefant) für 13 Euro. Stangen fangen ab 23 Euro bis 33 Euro für die besonderen Zigaretten. E-Zigaretten auch schon für 10 Euro zum Teil. 800 Stück darf man pro Person mitnehmen. Gut, dass ich nicht rauche, bei den Preisen fällt das Aufhören an der Grenze ganz schön schwer bestimmt :D


Auf dem Polenmarkt war nicht wirklich viel. Eher Kleidung. An gefälschten Sachen gab es hauptsachlich Parfüm (in komischen Verpackungen), Kinofilme, CDs. Und an Kleidung Michael Kors und Camp David. Und von Camp David überall. An jedem Stand. Und ständig wurde man angequatscht und wollten einem was andrehen.


Was aber viel interessanter war sind die Lebensmittelgeschäfte. Gleich hinter der Grenze gibt es einen "Biedronka" und ein "Intermarche".

Biedronka war leider nicht ganz sooo groß, dafür waren die Preise sehr gut. Intermarche ist ziemlich groß mit Fleisch-, Gebäck- und Wursttheke, die Preise waren aber nicht ganz soo günstig. Trotzdem noch viiel billiger als hier.

Im Vergleich von den Cheetos: Biedronka (1,99) Intermarche (2,49).
Bei irgendwelchen Keksen soll der Preisunterschied sogar fast 4 Zloty betragen.

Und jetzt mal kreuz nach quer was ich gekauft habe.


Pierogi mit Erdbeerfüllung (Teigtaschen)

Schoko-Vanille Fla. Ist ja eine niederländische Spezialität. So ein dünnflüssiger Pudding. Hier die Definition von Wikipedia.


Porridge. Ist ja immer mehr im kommen. Bei uns gibt es ja sowas von Alnatura, extrem teuer und zum selbermachen. Dauert aber ewig und da fehlt immer irgendwie was. Vor allem so Einzelportionen sind ja extrem teuer bei uns. Die gibt es ja vor allem von MyMuesli für extrem teuer. In Polen gibt es die von vielen Marken. Ich hab jetzt mal die zwei genommen.

Kisiel in verschiedenen Sorten für eine Portion. Das ist so eine Art... nicht Pudding, so eine Art Matsche in zäh... schmeckt mir sehr gut. Muss man einfach mal probiert haben.



Cheetos in Käse, Kringel, Paprika, Ketchup und Hamburger Geschmack. Gibts ja in den USA überall.

Verschiedene Müslis zum Probieren. Hab ich selber noch nicht gekostet. Hat mich angezogen. Einmal ballaststoffreiches Zeug mit Grüner Tee Extrakt und einmal mit Granola.


Prince Polo Classic ist eines meiner Lieblingsriegel. Gibt es auch in verschiedenen Größen. Hab mich für XXL entschieden.

Kubus voll das Trendgetränk. Voll mit Zucker, süß und für Kinder xD An der Kasse haben sich einige aufgeregt, weil sie das vergessen haben in den Einkaufswagen zu legen.





1 Kommentar: