Freitag, 20. November 2015

Zu Weihnachten wünsche ich mir... die Most Wanted Eyeshadow Palette von Artdeco

Was schenkt man einem Mädchen nur zu Weihnachten?
Der Trend zur Zeit ist definitiv bei Lidschattenpaletten zu sehen.

Artdeco hat sich dem nun auch angenommen und eine Luxuspalette in Profi-Qualität herausgebracht. Die Most Wanted Eyeshadow Palette.
Als ich die News gelesen habe dachte ich mir, die sieht richtig gut aus. Ich glaube, die wünsche ich mir zu Weihnachten oder Geburtstag.
Etwas später habe ich dann gesehen, dass ich eine ausprobieren darf!
Also ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk. Darüber habe ich mich diesmal besonders gefreut.

In der Palette sind insgesamt zwölf Lidschatten zu finden, die einem viel Spielraum für unterschiedliche Looks bieten. Es gibt drei verschiedene Styles: Nude, Brown und Smokey. Hier findet man wirklich unterschiedliche Nuancen. Matt, glitzernd für Highlights. Für jeden Anlass etwas. Wobei ich ja eh gerne zu mehr ist mehr und mehr ist besser tendiere. Dennoch gibt es für jeden Geschmack etwas. Und vor allem kann man sich so relativ günstig auch gut ausprobieren. Günstig? Ja. Diese Palette kostet 19,95€ UVP. Das ist nach meinem Verständnis sehr günstig für eine Profi-Palette.

So und welche Palette ist es nun geworden? Die für alle tauglichen: Nude. Der Trend schlechthin.


 



 Die Palette kommt verpackt in einem Schubkarton und ist später aufklappbar mit einem Spiegel.




Die Farbe lässt sich leicht verteilen mit dem mitgeliefertem Pinsel, aber auch mit den Fingern. Positiv anzumerken ist, dass sich die Farbe in verschiedenen Stärken auftragen lässt. Bei einmaligem auftragen ist die Farbe sehr dezent und glitzernd, mehrmals aufgetragen ist das Make-Up gleich auffälliger und deutlich dunkler.

Aufgetragen merkt man, dass es sich hierbei wirklich um eine Nude-Palette handelt. Auch wenn die Farben zum Teil sehr satt aussehen, passen sich die Farben gut an den Hautton an. Aber auch hier lässt sich die Intensivität gut beeinflussen.

Zu Wimperntusche oder Eyeliner passt die Palette perfekt. Alles lässt sich schnell auftragen und ist somit für den Alltag absolut geeignet.

Alle Farben lassen sich miteinander kombinieren und sind perfekt abgestimmt. Hier kann man ruhig etwas rumprobieren ohne gleich wie ein Clown auszusehen. Und wie bereits angesprochen lassen sich auch dunkle Töne für den Abend gut schminken, obwohl es sich um eine Nude-Palette handelt.






 Leider lässt das Wetter und mein Licht hier keine so guten Fotos zu. Auf dem Bild könnt ihr den dunkelsten Braunton erkennen. Dieser glitzert schön sanft, was man jedoch auf dem Bild nicht so gut erkennen kann. Es handelt sich hierbei jedoch um ein und den selben Ton, man kann also gut bestimmen mit welche Stärke man die Farbe gerne haben möchte.


Auf dem nächsten Bild wieder das selbe Spiel. Hier kann man aber das Schimmern immerhin besser sehen. Auf dem Bild sieht man nur Produkte der Lidschattenpalette.  Keine Wimperntusche, Abdeckungen oder sonstiges. Auf der linken Seite habe ich mit dem oberen Ton am Wimpernkranz gearbeitet. Ich denke trotz der schlechten Qualität sieht man den Unterschied von links und rechts.




 Ich hoffe es hat euch gefallen. Bessere Bilder werde ich dann sicherlich bald nachreichen.


Wäre das ein Geschenk für euch zu Weihnachten? (z.B. von eurem Freund)
Oder ist Schminke für euch "Frauensache" und darf nur selber gekauft werden?

1 Kommentar:

  1. Viele Dank für dein Review. Hab mir jetzt die Brown Edition geholt, da die Nude Version nicht mehr verkäuflich ist.

    AntwortenLöschen